Junghunde – Grunderziehung

Basistraining für einen entspannten Alltag

Der Junghundekurs bildet die Basis für den Grundgehorsam. Gelernt wird über Spiel und Leckerchen.

Bereits im Welpenkurs gelernte Kommandos sollen gefestigt werden. Da der Hund gerade in der Pubertät ist, sollte er nun das notwenige Maß an Konsequenz und Konzentration auf den Hundeführer kennen lernen.

 

Kursinhalt:

Festigen einer intensiven Bindung

 Kommunikation mit dem Hund

 Heranrufen mit Vorsitz (auch unter Ablenkung)

 „Sitz“-Bleib

 „Platz“-Bleib

 Junghundgerechte Gerätearbeit

 

Voraussetzung zur Teilnahme:

Mindestalter des Hundes 5 Monate, da der Hund sich vorher noch nicht lange genug konzentrieren kann und überfordert wird. 

Die Hunde müssen geimpft und versichert sein. 

Laufender Einstieg in die Gruppe möglich.

Keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.

 

Wir erarbeiten aktuell ein neues Trainingskonzept für unsere Junghunde.

Daher finden momentan keine Kurse statt.


 

Aktuell keine Anmeldung möglich - wir erarbeiten ein neues Trainingskonzept für unsere Junghunde.